Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.       Zweck einer Baumpatenschaft

 

Mit einer Baumpatenschaft unterstützt der Pate die Pflanzung und anfängliche Pflege eines Baumes, der zum Arten- und Klimaschutzprojekt „Pinwald“ beiträgt. Jeder Baum wird speziell für den jeweiligen Paten gepflanzt. Der Pate erwirbt damit keine Eigentumsrechte am Baum.

 

2.       Übernahme der Patenschaft 

 

Die Patenschaft wird durch das Absenden des Bestellformulars abgeschlossen. Er erhält dafür eine Urkunde mit Vermerk der Baumnummer, Pflanzungsjahr, Baumart und seinem Namen.

 

3.       Dauer der Baumpatenschaft 

 

Die Patenschaft gilt für 5 Jahre ab Pflanzjahr wobei das Pflanzjahr Jahr 1 ist.

 

Sollte die Jungpflanze innerhalb dieser Zeit verenden, erhält der Pate einen neuen Baum. Er erhält nach der Neubepflanzung eine neue Urkunde. Für den Paten fallen dafür keine neuen Kosten an. Die Patendauer entspricht weiterhin der Laufzeit vom ersten Baum.

 

 

4.       Zahlung des Patenschaftsbetrages und Patenschaftsurkunde 

 

Der Online ersichtliche Betrag der jeweiligen Patenschaft wird dem Paten einmalig in Rechnung gestellt. Es entstehen keine weiteren Kosten.

 

Die Patenschaftsurkunde wird innerhalb von 14 Tagen nach Zahlungseingang per E-Mail oder wahlweise gegen Übernahme der Portokosten zusätzlich per Post verschickt.

 

5.       Pflanzungszeitpunkt

 

Aufgrund waldbaulicher und pflanzenphysiologischer Umstände, wird es jedes Jahr 2-3 Pflanzungstermine geben. Damit soll sichergestellt werden, dass die Pflanze eine bestmögliche Überlebenschance hat. 

 

6.       Besuchsrecht

 

Jeder Pate hat die Möglichkeit Pinwald und seinen Patenbaum zu besuchen. Aufgrund des Arten- und Naturschutzcharakters, kann es zu zeitlichen Einschränkungen kommen. Diese möglichen Einschränkungen werden auf www.pinwald.com und www.facebook.com/pinwald veröffentlicht.